Feldenkrais

Sie möchten die Feldenkrais®-Methode „am eigenen Leib“ erleben und suchen Feldenkrais-Kurse – auch online?

Melden Sie sich für eine kostenlose Probelektion im fortlaufenden online oder Präsenz Gruppenkurs BEWUSSTHEIT DURCH BEWEGUNG an! Kontaktformular

Der Einstieg ist jederzeit und ohne Vorerfahrung möglich.

Wann die Kurse stattfinden

Die Kurse finden – außer in den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen (RLP) – wöchentlich

montags online via Zoom von 20:00 Uhr bis 21:15 Uhr (Zugangslink erhalten Sie bei Anmeldung)

mittwochs in Präsenz (3G-Regeln) von 20:15 Uhr bis 21:30 Uhr

donnerstags in Präsenz (3G-Regeln) von 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr und von 11:00 Uhr bis 12:15 Uhr

im RAUM FÜR BEWEGUNG Angela Foid in der Weinstraße 37 (Eingang Burgstraße), 67157 Wachenheim statt.

Wie Sie sich anmelden

Entweder über das Kontaktformular,

per E-Mail an alexanderwendt@me.com

oder direkt telefonisch unter 0172 / 68 49 305

Was die Teilnahme kostet

Die erste Teilnahme ist kostenlos.

Wenn Sie flexibel bleiben möchten: 17 € pro Teilnahme an einer Lektion

Wenn Sie dranbleiben möchten: 80€ für fünf Lektionen innerhalb von acht Wochen (an Ferien- und Feiertagen findet kein Kurs statt)

Bei Fragen, rufen Sie mich am besten direkt an unter 0172 / 68 49 305.

Ein wenig Information über die Feldenkrais-Methode

„Wisse, was du tust; dann kannst du tun, was du willst.“ 

Moshé Feldenkrais (1904-1984)

Im Mittelpunkt der Feldenkrais-Methode stehen Bewegungsmuster, die unseren Lebensalltag prägen, und die Möglichkeiten, diese angemessen zu variieren. Die Feldenkrais-Arbeit möchte dazu befähigen, über die gezielte Wahrnehmung von Bewegungsabläufen die eigene Bewusstheit zu erweitern und dadurch größere physische und mentale Beweglichkeit zu erlangen. 

Ineffiziente Bewegungsmuster können gelöst und neue leichtere Bewegungsmöglichkeiten erkannt und erlebt werden. Auf diese Weise kann der Übende besser erfahren, wie er sich überhaupt selbst wahrnimmt und im täglichen Leben organisiert. Beschwerden werden folglich bis zu entsprechenden Bewegungsmustern zurückverfolgt und Einschränkungen durch neu erkannte Bewegungsmöglichkeiten gelöst. Indem sich der Lernende über das eigene Tun bewusst wird, entsteht neue heilsame Beweglichkeit für Körper und Geist.

Die Methode findet insbesondere zur Wiedererlangung der vollen Mobilität nach Verletzungen in der Rehabilitation und beim Abbau von durch einseitige Haltungsgewohnheiten hervorgerufene Schmerzen Anwendung. Ihrem Konzept nach können jedoch Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen von der Feldenkrais-Methode profitieren. Sie kann geistige und körperliche Frische bis ins hohe Alter erhalten helfen. Auch beispielsweise für Musiker, Tänzer, Sportler und andere an Bewegung Interessierte kann sie von Nutzen sein.

Moshé Feldenkrais (1904-1984) ging davon aus, dass menschliches Denken, Fühlen, Wahrnehmen und Bewegen niemals voneinander isoliert anzutreffen sind, sondern gemeinsame „Zutaten“ menschlichen Handelns seien. Bewegung war für ihn Ausdruck der ganzen Person und schien ihm der am besten geeignete Ansatzpunkt, um Verbesserungen der Selbstorganisation zu erreichen. Entscheidende Idee war für ihn dabei die menschliche Fähigkeit zur Selbsterziehung und Selbstregulation, die nicht durch äußere gesellschaftliche Umstände bedingt sind, sondern von den Wünschen und Möglichkeiten des Individuums ausgehen.

Feldenkrais Logo
Ich bin als Feldenkrais-Practitioner Mitglied im Feldenkrais-Verband Deutschland FVD.